BDSwiss EU

Kann ich mit einer Firmenkreditkarte/einem Firmenkonto einzahlen?

Wenn die Gelder über ein Firmen-/Geschäftskonto eingezahlt werden, dann:

Wenn Sie der Direktor und alleiniger Aktionär sind: Kann die Einzahlung nach Vorlage von Belegen bearbeitet werden. Zu den unterstützenden Dokumenten gehören: Auszug aus dem Unternehmensregister, der die alleinige Eigentümerschaft und den Vorstand und die Aktionärsstruktur bestätigt, Ihre Verifizierungsdokumente und Kopien der verwendeten Karte. Im Falle einer Auszahlung muss das Geld auf dasselbe Kartenkonto zurücküberwiesen werden, auf dem die Ersteinzahlung getätigt wurde.

Wenn Sie nicht der alleinige Eigentümer der Firma sind oder nur eine bevollmächtigte Person sind, die im Namen der Firma handelt: Kann die Einzahlung nur bearbeitet werden, wenn Sie mit der Umwandlung Ihres individuellen Kontos in ein BDSwiss Firmenkonto fortfahren und wenn Sie auf Ihr Konto nicht mit einer anderen Zahlungsoption/einem anderen Konto eingezahlt haben. Das Verfahren zur Erstellung eines Firmen-/Geschäftskontos wird hier beschrieben:„Kann ich ein Firmen-/Geschäftskonto eröffnen?“

Zurück zum Hilfe Center

Konnten Ihnen das helfen?

Risikohinweis: CFDs sind komplexe Finanzinstrumente, die, aufgrund von Hebel-Trading, mit einem erhöhten Risiko raschen Kapitalverlusts einhergehen. 79.5 % aller Kleinanleger verlieren beim Handel mit diesem Anbieter Geld.
Bedenken Sie sorgfältig, ob Sie das Konzept hinter CFDs verstanden haben und ob Sie es sich leisten können, Ihr Kapital aufs Spiel zu setzen. Offenlegung Allgemeiner Risiken